Tibettag

Am Dienstag, 10. März 2009, jährt sich zum 50. Mal der Tag des Volksaufstandes der Tibeter gegen China. Seit 1997 beteiligt sich die Gemeinde Steinhagen an der internationalen Aktion "Flagge für Tibet" und wird als mahnendes Zeichen für die Wahrung der Menschenrechte die tibetische Flagge vor dem Rathaus aufziehen.

Erstmals wird in diesem Jahr zudem mit einer Kunstinstallation, einem großformatigen Bild eines lachenden Mönches am Rathaus an den 10. März 1959 und die andauernde Unterdrückung des tibetischen Volkes erinnert. Das Bild steht gleichzeitig für gelebte Menschlichkeit und den Lebensmut und die Lebensfreude des tibetischen Volkes. Es wurde 2007 bereits am Rathaus, der Stadtbibliothek und der Volksbank in Gütersloh gezeigt und von dem Hamburger Fotokünstler Heinrich Herbrügger in Indien aufgenommen. Weitere Informationen im Internet unter http://www.tibet-initiative.de . Lesenswert ist auch der 8. Bericht der Bundesregierung über ihre Menschenrechtspolitik, über den am 5. März 2009 im Deutschen Bundestag beraten wurde: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/100/1610037.pdf .
Copyright © 2018 Besser für Steinhagen. Alle Rechte vorbehalten.
Individualisierung vh-concept: Webdesign - Internet - Print
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.