Schuletat verabschiedet

Der Ausschuss für Schule, Jugend, Sport und Kultur hat den Haushaltsplanentwurf für 2013 am 19. November beraten und dem Rat bei nur einer Gegenstimme des FDP-Vertreters die Verabschiedung des Schuletats empfohlen.

Die Aufwendungen für den Bildungs- und Sportbereich stellen auch 2013 die Ausgabenschwerpunkte der Gemeinde Steinhagen neben dem Sozialetat da. Verabschiedet wurden auch die veranschlagten Mittel für den Jugend- und Kulturbereich.

Die Gemeinde Steinhagen wendet als Schulträger nahezu 4 Mio. Euro für den laufenden Betrieb der Schulen auf. Für Sport und Jugend sind je 1 Mio. Euro und für kulturelle Aufgaben fast 500.000 Euro veranschlagt.

Die FDP lehnte wie bereits 2012 eine Förderung der Nordwestdeutschen Philharmonie ab und sprach sich auch gegen die unbefristete Förderung der offenen Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinden Steinhagen und Brockhagen aus.   

Copyright © 2018 Besser für Steinhagen. Alle Rechte vorbehalten.
Individualisierung vh-concept: Webdesign - Internet - Print
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.