Neue Busfahrpläne

Auf den Buslinien 43 (Halle-Steinhagen-Brockhagen-Gütersloh) und 88 (Bielefeld-Steinhagen-Halle) gelten seit dem 01.01.2009 neue Fahrpläne.

Ab Januar 2009 werden die Linien im sogenannten Linienbündel Nord nicht mehr von der Bielefelder BVO, sondern von dem Steinhagener Unternehmen Go-On gefahren. Bürgermeister Klaus Besser äußert sich sehr zufrieden über das neue Angebot im öffentlichen Personennahverkehr. Die Umstellung habe in Steinhagen gut funktioniert, obwohl der neue Betreiber erst am 16. Dezember 2008 von der Bezirksregierung über die Auftragsvergabe unterrichtet wurde und die Witterungsbedingungen am Jahresanfang nicht einfach waren. Auch der Schülerspezialverkehr in Steinhagen wird seit dem 07.01.2009 von der Firma Go-On wahrgenommen. Ab Schuljahresbeginn 2009/2010 erfolgt die Umstellung auf Linienverkehr. Für die Schülerinnen und Schüler ändert sich dadurch von den Fahrscheinen abgesehen nichts. "Normale" Fahrgästen können allerdings die bisherigen Schulbusse ab Sommer als Linienbusse nutzen. Auch dies stellt eine Verbesserung des ÖPNV-Angebotes in Steinhagen dar.

Anrufsammeltaxi und Taxibus sind durch die Änderungen nicht betroffen. Sie werden wie bisher von der Gütersloher TWE mit dem Steinhagener Unternehmen Tischler betrieben.

Die neuen Fahrpläne sind im Internet unter www.go-on-gbs.de einsehbar. 

Copyright © 2018 Besser für Steinhagen. Alle Rechte vorbehalten.
Individualisierung vh-concept: Webdesign - Internet - Print
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.