Steinhagen gründet Kinderfeuerwehr

In Steinhagen wurde am 16. September 2018 eine Kinderfeuerwehr gegründet. Steinhagen ist damit die erste Kommune im Kreis Gütersloh, die neben einer Jugendfeuerwehr auch eine Kinderfeuerwehr hat.

Kinder im Alter ab 6 Jahren sollen zunächst spielerisch an den Dienst in der Feuerwehr herangeführt werden. Nach Vollendung des 12. Lebensjahres ist ein Wechsel in die Jugendfeuerwehr möglich. Ab 18 beginnt dann der freiwillige Dienst in einem der drei Steinhagener Löschzüge.

"Mit den Kinderfeuerwehren soll der Nachwuchs an aktiven ehrenamtlichen Feuerwehrkräften auch in Zukunft gesichert werden", so Bürgermeister Klaus Besser. Die Gründung wird mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und der Gemeinde Steinhagen ermöglicht. Pädagogisch geschulte Feuerwehrfrauen und -männer übernehmen die Betreuung der jüngsten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steinhagen.

Am 22.02.2017 hatte sich der zuständige Fachausschuss, der Ordnungs- und Umweltausschuss, über Kinderfeuerwehren in NRW informiert und die Gründung einer Kinderfeuerwehr in Steinhagen einhellig begrüßt. Im Haushalt 2018 wurden die notwendigen Mittel für die Einrichtung einer Kinderfeuerwehr bereitgestellt.

Die Gründung erfolgt im Rahmen des Tages der Feuerwehr, der am Sonntag, 16. September 2018, am Feuerwehrgerätehaus Steinhagen ab 11 Uhr stattfindet. Die Gründungsurkunde werden Bürgermeister Klaus Besser und Wehrführer Lutz Mescher unterzeichnen und die Kinder der Kinderfeuerwehr begrüßen. Es gibt ein buntes Unterhaltungsprogramm für die gesamte Familie. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. "Ich freue mich, dass wir mit unserer Feuerwehr an der Spitze der Bewegung im Kreis Gütersloh sind und bin mir sicher, dass andere Kommunen nachziehen", so Bürgermeister Klaus Besser.

Jugendfeuerwehren gibt es inzwischen in nahezu allen Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, so auch in 12 der 13 Kommunen im Kreis Gütersloh. Lediglich in Langenberg gibt es bisher keine Jugendfeuerwehr. In Steinhagen wurde sie bereits 1993 gegründet und hat seither sehr erfolgreich zur Gewinnung von qualifizierten und engagierten Nachwuchskräften in allen drei Löschzügen beigetragen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.