Winterschäden werden beseitigt

Die Gemeinde Steinhagen hat die Firma Gröschler aus Gütersloh mit der Beseitigung der Winterschäden und Straßenunterhaltungsarbeiten beauftragt. Ab 16. Mai ist daher mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Begonnen wird in der Voßheide und an der Waldbadstraße.

Der Bauausschuss des Rates hatte nach einem umfassenden Bericht der Verwaltung über die Schäden im März die öffentliche Ausschreibung der Arbeiten veranlasst. Am 14. April wurde vom Ausschuss der Auftrag an die mindestbietende Firma vergeben. Die Gesamtkosten werden 109.000 € betragen.

Insgesamt stehen im Gemeindehaushalt für Straßenunterhaltungsarbeiten 2011 200.000 € bereit. Weitere notwendige Arbeiten (Sanierung von Fahrbahnrissen, Bankettarbeiten, Gehwegreparaturen, Fahrbahnreparaturen) werden vom Bauhof durchgeführt. 

Die Voßheide zwischen Waldbadstraße und Margeritenweg und die Waldbadstraße zwischen Hellenbrede und Bielefelder Straße und zwischen Brombeerstraße und Bahnhofstraße und zwischen Voßheide und Waldbad werden ab 16. Mai bis 30. Mai für die Maßnahmen zeitweise in den genannten Teilabschnitten vollständig gesperrt.

Deckenerneuerungen sind auch im Eickhof und in der Rostocker Straße geplant. Bis Anfang Juli sollen die Reparaturarbeiten abgeschlossen sein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.