Tödlicher Unfall

Auf der B 68 in Amshausen ist es am Abend des 13. April zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen.

Ein 46jähriger Fußgänger, Vater von drei Kindern, aus Amshausen wurde beim Überqueren der B 68 von einem PKW erfaßt und so schwer verletzt, dass er wenig später in einem Bielefelder Krankenhaus verstarb. Die Löschzüge Amshausen und Steinhagen wurden zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle eingesetzt.

Der 46jährige hatte versucht, in Höhe der Bahnhofstraße aus Richtung Dorf die stark befahrene Straße trotz Rotlicht Richtung Lindenstraße zu überqueren. Ein 22jähriger BMW-Fahrer, der aus Richtung Bielefeld in Richtung Halle fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfaßte den Amshausener auf dem Überweg. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.