Westdeutsche Meisterschaft Volleyball

Am 28. und 29. März 2009 richtete die Spvg. Steinhagen in der Sporthalle am Schulzentrum die Westdeutsche  Meisterschaft im Volleyball männliche U 18 aus. Insgesamt hatten sich 12 Mannschaften aus ganz Nordrhein-Westfalen qualifiziert, die in vier Gruppen spielten. Das Team der Ausrichter startete in Gruppe D und hatte gegen TUB Bocholt und SV RW Röttgen keine Chance, zumal zwei Stammspieler erkrankt fehlten. Sieger wurde in einem spannenden Finale vor vollen Rängen VV Human Essen vor dem Team vom USC Münster. Beide Mannschaften vertreten Nordrhein-Westfalen jetzt bei den Deutschen Meisterschaften. Bürgermeister Klaus Besser und die Vertreter des Westdeutschen Volleyballverbandes dankten den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Volleyballabteilung der Spvg. Steinhagen, die das Turnier hervorragend vorbereitet und durchgeführt haben. 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.