Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt Haushalt 2020

Der Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Gemeinde Steinhagen hat unter dem Vorsitz von Bürgermeister Klaus Besser am 4. Dezember 2019 dem Rat bei einer Gegenstimme und vier Enthaltungen die Verabschiedung des Haushalts 2020 empfohlen. Die abschließende Entscheidung trifft der Rat am 11. Dezember 2020.

Der Haupt- und Finazausschuss beriet über die ihm als Fachausschuss übertragenen Produkte, über in den Fachausschüssen zurückgestellten Punkte und über den Gesamtetat, der dem Rat in seiner Sitzung am 11. Dezember zur Beratung und abschließenden Beschlussfassung vorgelegt wird. Außerdem wurde der Stellenplan der Gemeinde Steinhagen für 2020 beraten und dem Rat einstimmig empfohlen.

Auf der Tagesordnung standen außerdem ein Bürgerantrag, ein Antrag eines Ratsmitgliedes und ein Antrag der SPD-Ratsfraktion sowie der Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung mit dem Kreis Gütersloh zum Breitbandausbau und die Stellungnahme der Gemeinde zum Kreishaushalt 2020.

"Mit dem Haushalt werden die Weichen für das kommende Jahr gestellt. Der Rat hat die Budgethoheit und legt fest, wofür die Gemeindeverwaltung unter der Leitung von Bürgermeister Klaus Besser 2020 Geld ausgeben darf und wofür nicht. Die Beratungen zum Haushaltsentwurf der Verwaltung sind daher in jedem Jahr spannend und für die Entwicklung der Gemeinde sehr wichtig", so Bürgermeister Klaus Besser.

Die Einladung zur Sitzung und die Vorlagen sind auf der Homepage der Gemeinde Steinhagen im Bürgerinformationssystem unter www.steinhagen.de veröffentlicht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.