Rat soll über Abriss und Neubau entscheiden

Der Rat der Gemeinde Steinhagen soll in seiner nächsten Sitzung einen Grundsatzbeschluss über den Abbruch und Neubau der Grundschule Brockhagen treffen. Dies geht aus einer jetzt veröffentlichten und von Bürgermeister Klaus Besser unterzeichneten Verwaltungsvorlage hervor, die am 12. Februar 2020 im Ausschuss für Schule, Jugend, Sport und Kultur erstmals beraten wurde. Der Ausschuss hat dem Rat einstimmig den Neubau empfohlen.

"Es gab bisher zwar zustimmende Äußerungen aller Fraktionen im Rat, statt einer Sanierung des alten Schulgebäudes es komplett abzureißen und duch einen Neubau zu ersetzen, es gibt dazu aber bisher keine eindeutige Beschlusslage", so Bürgermeister Klaus Besser. Der Rat hatte Neubaupläne für eine Mensa in Brockhagen zunächst zurückgestellt und hat im Haushalt 2020 50.000 € Planungskosten bereitgestellt. Sollte der Rat der Beschlussempfehlung folgen, wird sich der Fachausschuss wie bereits im November 2019 diskutiert zunächst andere Schulneubauten ansehen. Schulleitung und Elternpflegschaft können so bereits zu einem frühen Zeitpunkt in die Überlegungen eingebunden werden. "Bis zu den Sommerferien könnte dann das weitere Verfahren abgeklärt werden. Es bleibt zu entscheiden, ob man einen Generalunternehmer beauftragt, einen offenen Architektenwettbewerb durchführt oder eine europaweite Ausschreibung der Planungsleistungen vornimmt", so Besser. "Ich erhoffe mir auch hier von den Besichtigungen und Erfahrungen anderer Schulträgerinnen wertvolle Impulse", so Besser.

Der Neubau einer zweizügigen Grundschule mit Mensa wäre für den Ortsteil Brockhagen eine der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen der letzten Jahrzehnte. "Eine funktionierende Schule ist für einen lebendigen Ortsteil unverzichtbar", so Besser. "Ich hoffe, dass der Rat dies auch so sieht und für einen Neubau plädiert".

Die Beschlussvorlage ist im Bürgerinformationssystem der Gemeinde Steinhagen unter www.steinhagen.de veröffentlicht. Sowohl die Ausschusssitzung als auch die Ratssitzung sind öffentlich. Der Ausschuss tagt im Schulzentrum am Laukshof, der Rat am 19. Febraur 2020 im Ratssaal. Beide Sitzungen beginnen um 17.30 Uhr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.