Immer mehr Hunde in Steinhagen

Die Zahl der Hunde in Steinhagen steigt kontinuierlich an. 2019 zählte die Verwaltung 1644 Hunde. Dies geht aus dem jetzt vorgelegten Jahresbericht zur Hundehaltung in der Gemeinde hervor.

Der 10seitige Bericht ist mit der Einladung zur Sitzung des Ordnungs- und Umweltausschusses am 13. Februar 2020 auf der Homepage der Gemeinde Steinhagen ( www.steinhagen.de ) veröffentlicht worden.

771 Hunde sind sogenannte Kleine Hunde (unter 20kg Gewicht, unter 40cm Größe), 864 sind Große Hunde. 9 Tiere sind sogenannte Gefährliche Hunde bzw. gehören den im Landeshundegesetz angeführten gefährlichen Rassen an. Am beliebtesten sind in Steinhagen Terrie, Labradore und Schäferhunde. Mit 1644 Tieren wurde 2019 ein neuer Höchststand erreicht. Vor fünf Jahren (2014) wurden noch unter 1500 Hunde gezählt.

Der umfassende Bericht enthält zahlreiche weitere Informationen. So gab es 2019 61 Vorfälle mit Hunden, 15 mehr als noch im Vorjahr. An den 85 Hundetoiletten wurden 320.000 Hundekottüten ausgegeben. 7 Hundetoiletten wurden im Laufe des Jahres 2019 beschädigt, 2 weniger als noch im Vorjahr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.