Sozialausschuss tagte erstmals in 2020

Der Ausschuss für Generationen, Arbeit, Soziales und Integration trat am 18. Februar 2020 zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen.

Auf der Tagesordnung standen insgesamt 10 Punkte. Auf Antrag der SPD-Fraktion sollte sich das Gremium mit den Pflege- und Pflegedienstleistungen in der Gemeinde Steinhagen befassen. Der Tagesordnungspunkt wurde aber wegen der Erkrankung einer Referentin abgesagt. Dafür stellte sich Bethel.regional mit dem unterstützten Wohnen an der Bahnhofstraße im Ausschuss vor. Jahresberichte gaben das Ausbildungsnetzwerk BANG und das Generationenbüro der Gemeinde. Außerdem wurden die Ergebnisse der Kundenbefragungen für Rentenangelegenheiten und für die Wohngeldstelle vorgestellt.

Die Einladung und Sitzungsunterlagen sind auf der Homepage der Gemeinde Steinhagen unter www.steinhagen.de veröffentlicht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.