Jahresbericht der Bibliothek veröffentlicht

Die Gemeindeverwaltung Steinhagen hat jetzt auf ihrer Homepage den Jahresbericht der Gemeindebibliothek für das Jahr 2019 veröffentlicht. Über den Bericht wird am 31. März im Ausschuss für Schule, Jugend, Sport und Kultur in öffentlicher Sitzung beraten.

"Es ist eine sehr erfreuliche Entwicklung, die die Bibliothek an ihrem neuen Standort am Kirchplatz verzeichnet", so Bürgermeister Klaus Besser. Die Bibliothek hat sich zunehmend zu einem Kommunikationsort und kulturellen Treffpunkt entwickelt. Von den vorhandenen fast 28.000 Medien wurden alle im Durchschnitt 2,5 Mal ausgeliehen. 2019 wurden 77 Veranstaltungen durchgeführt. Fast 50.000 Menschen besuchten 2019 die Gemeindebibliothek. "2019 war ein sehr erfolgreiches erstes Jahr nach der Neueröffnung", so Manuaela Heinig, die Leiterin der Bibliothek, in ihrem ausführlichen Bericht. Alle Informationen sind im Netz im Bürgerinformationssystem unter www.steinhagen.de veröffentlicht.

"Es hat sich als richtige Entscheidung erweisen, mit der Bibliothek vom Rathaus zum Kirchplatz zu ziehen. Damit leistet die Gemeinde einen wichtigen Beitrag zur Belebung des Ortskerns, insbesondere des Kirchplatzes", so Bürgermeister Klaus Besser. Die Gemeinde Steinhagen hat die Räume langfristig von der Perus GmbH angemietet. Die Räume der alten Bibliothek wurden zu Büroräumen umgebaut und werden vom Amt für Schulen, Jugend, Sport und Kultur genutzt. Seit Juni 2018 befindet sich die Bibliothek jetzt am Kirchplatz, so dass 2019 das erste komplette Jahr am neuen Standort war. Nach dem vom Rat Ende 2019 beschlossenen Bibliothekskonzept ist ein weiterer Ausbau der Aktivitäten in den nächsten Jahren geplant. Die laufenden Aufwendungen für die Bibliothek betragen nachweislich des Gemeindehaushalts jährlich rund 380.000 €. Damit entfallen fast die Hälfte der Aufwendungen im Produktbereich Kultur und Wisenschaft auf die Gemeindebibliothek.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.