Wirtschaftsplan des Abwasserbetriebes

Am 14. November 2018 hat der Bürgermeister als Betriebsleiter dem Gemeinderat den Entwurf des Wirtschaftsplans für den Abwasserbetrieb der Gemeinde Steinhagen für das Jahr 2019 vorgelegt.

Der Wirtschaftsplan wurde in öffentlicher Sitzung am 22. November 2018 unter dem Vorsitz von Herbert Mikoteit (CDU) vom Betriebsausschuss des Rates beraten und ohne Änderungen dem Rat einstimmig zur Beschlussfassung empfohlen. Die abschließende Entscheidung trifft der Rat unter dem Vorsitz von Bürgermeister Klaus Besser am 12. Dezember.

Geplant sind umfangreiche Investitionen im Abwassernetz und Maßnahmen zur Gewässerreinhaltung und zum Hochwasserschutz. Außerdem ist eine Gebührenerhöhung vorgesehen, da Sonderrücklagen aus in Vorjahren erzielten Überschüssen 2018 aufgebraucht wurden und somit ab 2019 nicht mehr zur Verfügung stehen.

“Trotzdem sind die Gebühren für Schmutzwasser-, Oberflächenwasser- und Fäkalschlammbeseitigung geringer als in vielen anderen Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen“, so Bürgermeister Klaus Besser.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.